REMIX REMAKE - Präsentation und Interpretation

Samstag 17. Oktober, 14-19 Uhr Finissage Kunst&Archiv
Abschlussveranstaltung der Ausstellung REMIX REMAKE

Auf Grund von COVID-19 kann die Finissage am Samstag, den 17.10.2020, 18.00 Uhr nicht wie geplant stattfinden. Ein Fest „5 Jahre KUNST&ARCHIV“ mit Jazz-Musik wird es nicht geben.

Doch die Ausstellung wird von 14 Uhr bis 19 Uhr für Besucher geöffnet sein.

Damit es möglich wird, in der Galerie die notwendigen Abstandsregeln einzuhalten, bitte ich alle, die einen Besuch vorhaben, um eine kurze Mitteilung der ungefähren Ankunftszeit. Sollten sich aufgrund der Anmeldungen absehbar bedenkliche Stoßzeiten ergeben, werde ich vorab informieren.

Anlässlich der Finissage erscheint der Katalog als erweiterte Version im Format einer Auflage von 50 Exemplaren.

Telefon: 0163 970 2657     Email: klieart@gmx.de

Die Ausstellung kann natürlich nach Absprache auch vorher besucht werden.

Die letzte Möglichkeit für einen Besuch ist anlässlich von Open Studios Brandenburg am Sonntag, der 25.10.2020 in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr.


Online-Eröffnung am 25. April

Ab 25. April sind auf der Webseite www.hans-peter-klie.de/aktuelles ein animierter Rundgang durch die Ausstellung, der Katalog, die Grußworte, die Rede von Barbara Straka als Audiofile sowie Texte und Interviews abrufbar

Trailer    BrandenburgAktuell (ab 1:40)

Ab Montag, den 27. April kann die Ausstellung nach Voranmeldung besucht werden:  0163 9702657 oder klieart@gmx.de.  Eintritt frei

Der signierte Katalog kann zum Preis von 10 Euro erworben werden (zuzüglich 2 Euro für Verpackung und Porto). Bitte schicken Sie dazu eine Mail an klieart@gmx.de

Die für den 25. April geplante Feier „5 Jahre KUNST&ARCHIV“ wird verschoben, bis die Situation es wieder verantwortbar möglich macht.

Aus dem Anlass „5 Jahre KUNST &ARCHIV in Kolochau“ werden Teile des fotografischen Werks aus den Jahren 1992 – 2002 gezeigt. Die 25 Jahre alten, mit analogen, klassischen SW-Techniken gestalteten Barytprints werden in einer Neupräsentation, einem REMIX, durch aktuelle Objektarbeiten und Texte des Künstlers ergänzt. Sie verleugnen dabei nicht zeigen deutlich ihre Herkunft, bleiben aber Fragmente und werden zum Bestandteil von etwas Neuem. Indem sie als Teil einer raumgreifenden Installation in einem REMAKE neu interpretiert werden, wachsen sie über ihren ursprünglichen Kontext hinaus. Inhaltlich stehen nun Begriffe wie „Wirklichkeit“, „Erkenntnis“, „Zeit“ und „Aura“ im Fokus.

04936 Kolochau / KUNST&ARCHIV Hans-Peter Klie, Dorfstraße 13, Eintritt frei
http://www.hans-peter-klie.de/de/aktuelles











Kolochau
Gemeinde Kremitzaue Landkreis Elbe-Elster