Gemeinde Kremitzaue Landkreis Elbe-Elster

Kolochau – eine Gemeinde in Brandenburg

Lust auf einen Ausflug nach Potsdam? Am Samstag, den 24. Februar um 16 Uhr eröffnet die Ausstellung "NonPlusUltra" im Kunstraum Potsdam Link, Teil der Künstlergruppe ist Hans-Peter Klie, den Impulsvortrag zur Eröffnung hält Dr. Mario Huth aus Jeßnigk.

Mit dem Kopplappenball ist die Karnevalsaison in Kolochau wieder zuende gegangen. Seit Januar ging es rund mehr

Seit Anfang 2023 gibt es einen direkten Bus von Kolochau zum Bahnhof Herzberg/E. Und in die umgekehrte Richtung über Schlieben bis zum Bahnhof Doberlug-Kirchhain. Unter der Woche verkehrt der PlusBus 544 stündlich zwischen 5 und 19 Uhr, an den Wochenenden alle 2 Stunden. Alle Infos unter Link. Fahrplan unter Link

Der rbb filmte in Kolochau! Am 29. September 2023 um 20:15 war der Beitrag im rbb zu sehen sein: Im ersten Teil der Serie "100x Brandenburg". Mitte Juli war ein rbb Team im Kunst&Archiv von Hans-Peter Klie und beim Historischen Feld. Der Beitrag ist Teil einer vierteiligen Serie über 100 spannende Orte in Brandenburg. Zu sehen ist der Beitrag hier (ab -Minute 1:29)

Der Klimawandel machts möglich: Zunehmend häufiger finden sich Gottesanbeterinnen in Brandenburg - so auch in Kolochau. Entdeckungen gerne melden unter naturgucker.de

 Beim Garbenfest im Juli konnte man erleben, wie Getreide innerhalb der Jahrhunderte geerntet wurde. Beginnend mit der Sense über den Ableger bis zum ersten DDR Mähdrescher wird das Feld abgeerntet. Ein Hinweis darauf fand sich sogar im Veranstaltungskalender des "Landlust"-Heftes Juli/August 2023!

Kolochau ist um eine Attraktion reicher: Die Schnatterbank! Vor dem Haus von Rosita Löser in der Bahnhofstraße stehen sie: Zwei Bänke, um sich gemütlich niederzulassen und mit den Nachbarn zu schnattern. Die beiden Gänse auf dem dazugehörigen Bild von Rosita Löser machen es schon einmal vor.



Der lebendige kleine Ort zeichnet sich durch rege Aktivitäten und Festivitäten aus, beinahe monatlich finden im Sommer Feste statt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die Kirche, das Herrenhaus und das Historische Feld. Zeitgenössische moderne Kunst zeigt das Kunst&Archiv im ehemaligen Pfarrhaus.

So war's beim Dorffest: Jede Menge Fotos und Videos mehr

Riesige Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge aus der Ukraine Der neue Kindergarten ist gut genutzt, der alte stand leer. Bis jetzt! Unkompliziert und mit großen Engagement aus dem ganzen Dorf wurde er im März 2022 entrümpelt und für Geflüchtete aus der Ukraine fit gemacht: Zwei Frauen mit ihren Kindern sind nach tagelanger Reise direkt aus dem Grenzgebiet bereits in Kolochau eingetroffen und genießen Frieden und Sicherheit.
Die Sachspenden haben den Bedarf längst überschritten. Wer jedoch bei der Alltagsversorgung finanziell unterstützen möchte, der kann das über das Spendenkonto des Amtes Schlieben tun:
DE28 1805 1000 3340 1000 46
Verwendungszweck "Ukrainehilfe Kolochau" mehr

Junge Landwirte setzen auf mehr Öko Maximilian Kirsten und Manuel Sandmann sind die neuen Geschäftsführer der Jeßnigker Agrar GmbH und lösen Reinhard Claus ab, der in den Ruhestand geht. Sie wollen an Bewährtem festhalten, aber auch Neues wagen. Zum Beispiel den Biohof. mehr

MITMACHEN! Wie soll der Elbe Elster-Kreis sich entwickeln? Die Region soll sich zu einem attraktiven, funktionierenden und leistungsfähigen Lebens-, Wirtschafts-, Natur- und Erholungsraum für heutige und zukünftige Einwohnerinnen und Einwohnern weiterentwickeln. Dafür brauchen wir auch Ihre Wünsche, Vorstellungen und Ideen! Wie können Kleinunternehmer unterstützt werden? In welche Richtung sollen Dörfer sich entwickeln? Was kann man für den Umweltschutz tun? Jetzt beteiligen: Link  Und wer will das wissen? 120 Mitglieder, der Landkreis Elbe-Elster, Bauernverbände Elbe-Elster und Südbrandenburg, Regionale Wirtschaftsförderung Elbe-Elster, Tourismusverband Elbe-Elster und Industrie- und Handelskammer Link

Die neue Kita  Am 20. August 2021 konnte man schon einmal gucken und die schicke, farbenfrohe, neue Kita bewundern.   Am 1. September 2021 ging es mit dem Kita-Betrieb los. Am 24. September 2021 war Tag der Offenen Tür. mehr

Kolochau liegt in der Mitte des Dreiecks Berlin, Dresden, Leipzig (Link).

Hoher Besuch in Kolochau: Kulturministerin Manja Schüle besuchte am 20. August 2020 das Kunst&Archiv und das Historische Feld. Elbe-Elster-Fernsehen berichtete über den Besuch mehr

Die Gemeinden Kolochau, Malitschkendorf und Polzen schlossen sich 2001 zum Ort Kremitzaue zusammen. Der Ort gehört zu den größeren Gemeinden des Amtes Schlieben. Link

2012 berichtete das rbb-Fernsehen über den Karneval in Kolochau Link

Die Kirche von Kolochau